1053286

Mozilla bringt Firefox 3.6.2 eine Woche früher als geplant

23.03.2010 | 13:15 Uhr

Auf Grund einer hoch kritischen Schwachstelle haben die Entwickler von Mozilla beschlossen, Firefox 3.6.2 früher als geplant zu veröffentlichen.

Firefox Addon Sicherheit Aufmacher
Vergrößern Firefox Addon Sicherheit Aufmacher

Mozilla hatte eingeräumt, dass sich im Browser Firefox eine extrem gefährliche Schwachstelle befindet, TecChannel berichtete . Sogar das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) warnte , den Browser bis zum nächsten Update nicht zu benutzen und auf Alternativen wie zum Beispiel Opera , Chrome oder Internet Explorer auszuweichen. Dieses war für den 30. März 2010 geplant.

Auf Grund der Dringlichkeit hat Mozilla das Update früher als geplant veröffentlicht. Version 3.6.2 ist bereits erhältlich und die Entwickler haben Fehler Nummer 552216 ausgebessert. Des Weiteren habe man noch die Stabilität und diverse andere Fehler ausgebessert. Firefox 36.2 steht ab sofort für die Betriebssysteme Mac OS X, Windows und Linux zum kostenlosen Download bereit. Anwendern wird dringend geraten, die neueste Version einzuspielen. (jdo)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1053286