977096

Vorsicht Falle: Vor falschen Unlock-Tools wird gewarnt

13.09.2007 | 20:00 Uhr |

Dort, wo der schnelle Euro zu machen ist, da finden sich bald auch dunkle Gestalten.

Erfolgreich haben Hacker sich an der Providerbefreiung des iPhone versucht und wollen wie vorgestern berichtet ihr Wissen zu Geld machen. Soweit nicht anrüchig. Wenn sich einer aber mit fremden Federn schmückt und daraus Kapital schlagen will, dann wird es kriminell. Doch der Goldrausch um die iPhone-SIM-Sperren-Befreiung ist nur von kurzer Dauer: Seit gestern bieten Open-Source-Entwickler ein kostenloses Tool an.

Noch benötigt der risikofreudige iPhone-Besitzer auch im Terminal gute Anwenderkenntnisse . Die Entwickler des Open-Source-Teams von freeiphoneunlock.com arbeiten aber bereits an einer grafischen Oberfläche des auf den Namen "iUnlock" getauften Tools, eine Beta-Version steht bereits zur Verfügung. Einer unserer Leser berichtet vom geglückten Entfernen der Providerbindung: Jetzt funktioniere auch eine SIM-Karte des deutschen Providers E-Plus (Base). Für die Hacker um das "Konkurrenzprojekt" iPhoneSimFree.com brechen jetzt schwere Zeiten an: Sie wollten ihr Wissen zu Geld machen und ein Tool verkaufen, dass dieselbe Arbeit erledigt. Die zwischengeschalteten Internet-Händler nehmen allerdings nur Vorbestellungen an - und zwar gegen Vorkasse ( wir berichteten ). Deren Geschäftsmodell - Ware gegen Geld - war noch nachzuvollziehen, die Geschäftsidee des vorgeblichen Hackers haRRo schon weniger. haRRo, 23 Jahre alt aus Belfast, hat sich den Programmcode vom ursprünglichen Entwicklerin Erica Sadun geben lassen, der auch für das Blog TUAW schreibt. Sadun mag ein wenig blauäugig gewesen sein, haRRo hat nach einem Bericht auf Gizmodo am Programmcode herumgeschrieben und dies dann als seine eigene Arbeit vermarktet - unter anderem auch bei einem Internethändler aus Australien. Mehr noch: Die ebenfalls von einem australischen Projekt ausgeschriebene Belohnung von 50.000 australischen Dollar (ca. 31.500 Euro) wollte er auch einstreichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
977096