1456944

W3C erneuert HTML-Validation-Service

29.11.2002 | 10:09 Uhr |

MÜNCHEN ( COMPUTERWOCHE ) - Das Web-Konsortium W3C bietet ab sofort eine überarbeitete Version des so genannten "Markup Validator" an. Mit dem kostenlosen Tool lassen sich auf HTML und XHTML basierende Web-Seiten und Dokumente auf Konformität mit W3C-Standards prüfen. Laut W3C-Sprecherin Janet Daly werden jetzt auch die Formate XML (Extensible Markup Language), die Mathematik-Erweiterung MathML und SVG (Scalable Vector Graphics) unterstützt. Außerdem lassen sich nun neben XHTML-1.0- auch XHTML-1-1-Dokumente validieren. Verbessert wurde auch die Bedienerführung und die Sprachunterstützung. Zudem hat das W3C einige Fehler der Vorversion bereinigt. (lex)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1456944