880384

WAM!NET und 4-Sight fusionieren

31.03.1998 | 00:00 Uhr |

Die Worldcom-Schwestergesellschaft WAM!NET übernimmt den ISDN-Spezialisten 4-Sight. Der Transaktion liegt ein Geld- und Aktientausch in Höhe von 40 Millionen US-Dollar zugrunde. Aus dem Zusammenschluß, der bis zum vierten Quartal 1998 vollzogen sein soll, entsteht ein Unternehmen mit fast 400 Angestellten. Während WAM!NET unter anderem Vernetzungsdienste und Kommunikationsanwendungen für hohe Bandbreiten anbietet, hat sich 4-Sight auf ISDN-Anwendungen für die grafische Industrie spezialisiert. 4-Sight-Kunden sollen bis zum Juni 1998 Zugriff auf das Kundennetz von WAM!NET erhalten. mst

0 Kommentare zu diesem Artikel
880384