1034358

iPhone-App für Fotos von Western Digital

26.04.2010 | 06:56 Uhr |

Besitzer von Netzwerk-Speicher von Western Digital brauchen in Zukunft nicht mehr auf Bild-Dienste wie Flickr oder Picasa zurückzugreifen, wenn sie ihre Fotosammlung auf dem iPhone zeigen wollen. Für genau diese Zwecke hat WD nun die kostenlose iPhone-App WD Photos entwickelt.

WD Photos
Vergrößern WD Photos

Statt den knappen Speicherplatz auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch mit der Bildersammlung zu belegen, kann der Anwender die Kollektion auf einem WD-Netzwerklaufwerk wie My Book, World Edition oder WD Share Space ablegen und in Order oder Alben vorsortieren. Dank eingebauter Suchoption können die Bilder nach Namen, Ordner, Album oder Datum gefiltert werden. Die Fotos können als Slideshow oder einzeln angezeigt werden, Adressen zugeordnet, per Email versandt oder im Kamera-Ordner abgespeichert werden. Falls Internetzugriff gerade mal nicht möglich ist, können von den zuletzt angesehenen Bildern Offline-Kopien angezeigt werden.

Voraussetzung zur Anwendung von WD Photos ist mindestens iPhone-OS 3.0 auf einem iPad, iPhone oder iPod Touch, das Speichern der Bilder-Sammlung im Ordner "Shared Pictures" auf einem WD-Netzwerklaufwerk und das Registrieren mit Mionet , dem kostenpflichtigen Remote-Zugriffsdienst von WD .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1034358