1864308

WD bringt mobile My Passport Air-Festplatte mit 1 TB

18.11.2013 | 08:22 Uhr |

In seinem Design passt dieses Laufwerk mit einem Aluminiumgehäuse optisch besonders gut zum Apple-Laptop Macbook Air, meint der Hersteller. Es funktioniert aber auch mit anderen Macs und PCs.

Nur elf Millimeter hoch (Maße laut Hersteller: 11 x 11,2 x 8,3 HBT, Gewicht: 0,159 Kilogramm) ist dem Anbieter zufolge das neue My Passport Air externe Laufwerk von WD. Darin lassen sich wahlweise 500 GB oder bis zu 1 TB Daten speichern. Die Festplatte bietet einen USB 3.0-Anschluss, der mit USB 2.0 voll kompatibel ist. Auch die Stromversorgung erfolgt direkt über diesen USB-Port am Mac oder PC, ein zusätzliches Netzteil ist dafür überflüssig. Das Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium und passt insofern gut zur Macbook-Reihe. Die Festplatte ist bereits in HFSplus Journaled formatiert und daher direkt mit einem Apple-Betriebssystem und für das Backup mit Apples Time Machine einsatzbereit. Dazu kommen die WD-eigenen Drive Utilities. Der Zugang zu den Daten auf der tragbaren My Passport Air lässt sich mit einem Passwort sichern. Zudem biete die Hardware-Verschlüsselung einen zuverlässigen Schutz persönlicher Inhalte.
Zum Lieferumfang der tragbaren Festplatte gehören ein USB-Kabel, WD-Software sowie eine Schnellinstallationsanleitung. Laut Anbieter ist das Laufwerk bereits für OS X Lion und Mountain Lion vorformatiert und sollte auch mit Mavericks problemlos funktionieren. Für den Einsatz unter  Windows ist jedenfalls eine Neuformatierung erforderlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für die WD Passport Air mit 1 TB liegt bei 139 Euro, kostet aber bei Abfassung dieser Zeilen (15.11.13) im WD Store 149 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Info: WD Store

0 Kommentare zu diesem Artikel
1864308