1871245

WSJ: Apple kauft Twitter-Analysten Topsy

03.12.2013 | 08:26 Uhr |

Wieder einmal soll Apple ein kleineres Unternehmen gekauft haben. Dieses Mal eine Suchmaschine für Twitter-Mitteilungen.

Apple hat eine weitere kleine Firma übernommen, berichtet das Wall Street Journal. Demnach übernimmt der Mac-Hersteller für einen Kaufpreis von 200 Millionen US-Dollar das Unternehmen Topsy, das auf Analyse von Twitter-Daten spezialisiert ist. Werbetreibende können mit den Tools von Topsy unter anderem den Erfolg von Anzeigenkampagnen messen oder Themen identifizieren, die bei den Twitternutzern gerade im Trend sind. Topsy gehört laut IDG News Service zu den wenigen Unternehmen, die den vollen Zugriff auf alle bei Twitter abgesetzten Kurznachrichten haben, die "Firehose".

Konkurrenten wie Data Sift oder Gnip mit dem gleichen Zugang analysieren und verkaufen Daten an Kunden. Topsy verfügt nach eigenen Angaben über ein komplettes Archiv aller Twitter-Aktivitäten bis zurück in das Jahr 2006. Welche Pläne Apple konkret mit dem neuen Tochterunternehmen verfolgt, ist nicht klar, bisher gab es keinerlei Stellungnahme aus Cupertino zu der angeblichen Übernahme. Apple kommentiert gelegentlich Akquisen wie diese mit dem Standardsatz, man übernehme von Zeit zu Zeit kleinere Technologieunternehmen. Apple hatte zuletzt mehrere kleinere Unternehmen übernommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1871245