1035489

Steve Jobs hält Keynote auf der WWDC

25.05.2010 | 10:37 Uhr |

Apple hat angekündigt, dass es eine Keynote zur Eröffnung der WWDC 2010 geben wird. Damit wächst die Wahrscheinlichkeit, dass Apple Anfang Juni ein neues iPhone präsentieren wird.

Steve Jobs
Vergrößern Steve Jobs

Apple hat bestätigt, dass es eine Keynote auf der WWDC 2010 geben wird. Steve Jobs eröffnet Apples Entwicklerkonferenz am 7. Juni um 10 Uhr Ortszeit (19 Uhr deutscher Zeit). Bei der Ankündigung der WWDC hatte Apple nicht erwähnt, ob es auch dieses Jahr wieder eine Keynote geben werde.

Als wahrscheinlichster Kandidat für neue Produkte gilt eine neue Version des iPhone . Hier gab es schon mutmaßliche Prototypen in freier Wildbahn . Dass Apple zusätzlich eine Vorschau auf eine mögliche neue Version von Mac-OS X zeigen wird, gilt als eher unwahrscheinlich. Macwelt wird bei der Keynote vor Ort sein und am 7. Juni live über alle Neuerungen berichten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1035489