1476902

WWDC 2012 Agenda veröffentlicht

30.05.2012 | 14:30 Uhr |

Ab sofort gibt es den Terminplan für Apples Entwicklerkonferenz WWDC 2ß12 zum Download oder als App. Laut Zeitplan gibt es gleich am ersten Tag eine längere Keynote - mit Tim Cook.

Zwei Wochen vor Beginn der WWDC hat Apple nun die Agenda veröffentlicht. Sie ist allerdings nur für diejenigen einsehbar, die sich als Developer bei der Konferenz angemeldet haben und über einen entsprechenden Account verfügen.
 
Den Zeitplan gibt es entweder auf der WWDC-Webseite oder als App bei iTunes .
 
Laut Agenda soll es am Eröffnungstag am 11. Juni von 10 bis 11.30 Uhr eine Keynote im Presidio geben. Demnach sind neue Produkte und Ankündigungen zu erwarten, die wahrscheinlich Mountain Lion oder die neue Macbook-Pro-Reihe betreffen. Ob auf dem WWDC schon das neue iPhone oder iPad vorgestellt wird, bleibt abzuwarten. Wir von der Redaktion Macwelt sind vor Ort in San Francisco und werden live berichten ( www.macwelt.de/ticker ).

Von Entwicklern war zu hören, dass momentan die meisten Veranstaltungen noch ohne genauere Information in der Liste stehen ("to be announced" - "tba"), aber zumindest zwei interessante Häufungen sichtbar sind:

- iBooks Author
In mehreren Vorträgen beschreibt Apple anscheinend Layout und Herstellung von digitalen Büchern mit der Software iBooks Author. Wir hoffen, dass sich die Apple-Ingenieure auch zu den Schwierigkeiten dieser iBooks äußern; zum Beispiel zur Steuerabgabepflicht in den USA und zur Vergabe von ISBN-Nummern an Privatpersonen.

- Scene Kit
Der Mac soll - glaubt man den Gerüchten - eine weitere Software-Bibliothek mit vorgefertigten Funktionen bekommen, mit deren Hilfe Software-Entwickler 3D-Szenen auf den Mac bringen. Basis soll das Dateiformat Collada 3D sein, das heute bereits bei Google Earth und beim Zeichenprogramm Google Sketchup Pro verwendet wird. Collada enthält unter anderem die Information über Betrachtungswinkel (Kameraposition), Beleuchtung und Objektbegrenzungen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1476902