994728

WWDC-Traum: Mac Fusion, der Entwickler-Mac

09.06.2008 | 09:57 Uhr |

Der Mac Nano kommt doch - wenn die Gerüchte, die TUAW zu Ohren gekommen sind, sich bestätigen sollten. Ein Beweisbild liefert das Apple-Blog gleich mit: "Überbrücke die Lücke, lasse Windows hinter dir zurück. Entwickle deine Software für OS X".

Der neue Computer soll den Namen Mac Fusion tragen und sich speziell an Entwickler wenden, die ihr Bankkonto nicht über Gebühr belasten wollen. Viel mehr verrät das angebliche Bildschirmfoto nicht, außer dass der Mac Fusion etwas breiter und flacher erscheint als der Mac Mini. Wenig überraschend: Ein Intel Core 2 Duo soll in seinem Inneren den Dienst verrichten. Aber auch dieses Gerücht kommt nicht ohne eine Prise Salz aus, dieses Mal gestreut von Ars Technica : Apple verwendet auf der eigenen Webseite kein Windows-Logo, die drei Logos haben Ränder und das Wort "Apps" findet man in der Unterzeile mit einführendem Großbuchstaben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
994728