963224

WWDC dieses Jahr wieder im Juni?

25.01.2007 | 09:59 Uhr |

Die Gerüchteseite AppleInsider will erfahren haben, dass Apples Worldwide Developers Conference (WWDC) dieses Jahr Mitte Juni, also rund zwei Monate früher stattfinden wird als im letzten Jahr.

Überraschen würde das nicht, da Apple nach der Verschiebung im Jahr 2006 somit einfach zum Termin der Vorjahre zurückkehren würde. AppleInsider glaubt, dass Apple zur WWDC einen neuen Mac vorstellen und den Verkaufsstart von Mac-OS X v10.5 Leopard feiern könnte. Zuvor sei aber mit einem "Special Event" zu rechnen, auf dem Apple weitere Features von Leopard verrät, die etwas Aufmerksamkeit von Windows Vista (Veröffentlichung Ende Januar) ablenken sollen. Mit dem noch ausstehenden Leopard-Start erklärt sich AppleInsider übrigens auch, dass Apple zur Macworld in San Francisco Anfang Januar nicht - wie gewohnt - neuen Versionen von iLife und iWork vorgestellt hat: Die Updates könnten auf neue Features von Leopard aufbauen.

Info: Apple Insider

0 Kommentare zu diesem Artikel
963224