1926075

Wacom-Produkte in neuer Cyberport-Filiale ausprobieren

03.04.2014 | 10:00 Uhr |

Der IT-Fachhändler Cyberport eröffnet am 3. April im neuen Einkaufscenter Bikini Berlin eine Filiale und bietet dort zusammen mit dem Hersteller von Grafiktablets Wacom ein "Experience Center" an.

Kreative in Berlin und Umgebung sollen dort Wacom-Produkte ausprobieren können. Darunter sind Consumer-Produkte wie das Bamboo Pad, der Eingabestift Intuos Stylus oder die Bamboo-Stylus-Reihe sowie die Cintiq-Reihe für Profis. Erstmals sind in der Cyberport-Filiale die Cintiq-Companion-Modelle auch außerhalb des Onlinestores von Wacom erhältlich. Wacom schickt eigene Berater in das Ladengeschäft, am Auftaktwochenende soll der Berliner Fotograf Lukasz Wolejko-Wolejszo Interessierten die Produkte näher bringen. Das Wacom Experience Center eröffnet am Donnerstag 3.April in der Cyberport Filiale im Bikini Berlin, Budapester Straße 38-50.

Das Bikini Berlin im Stadtteil Charlottenburg hat sich als "Concept Mall" neu positioniert, unter anderem werden dort Läden nur für ein Jahr an kleinere Händ ler vermietet. Neben Cyberport sind dort l aut Tagesspiegel nur wenige der "bekannten Filialisten" zu finden, etwa das Steak-Restaurant Blockhouse, ein Kaiser's Tengelmann und eine Niederlassung des Café Einstein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1926075