949982

Warnung vor gesundheitlichen Folgen der PC-Nutzung

10.04.2006 | 10:59 Uhr |

Ein Internist, der früher selbst als Programmierer tätig war, weist mahnend darauf hin, dass der klassische "Geek-Lifestyle" sich immer öfter auf die Gesundheit auswirke. Einige Symptome treten dabei besonders häufig auf.

Zu den von dem anonym bleibenden Arzt auf der Medizin-Website Carotids.com aufgezählten Schädigungen gehören unter anderem das Kapillartunnelsyndrom, chronische Kopfschmerzen, Rückenleiden, Schlafprobleme, aber auch Aufmerksamkeitsdefizite. Manische Computernutzer seien besonders "Multitasking-fähig ", können also gut mehrere Aufgaben gleichzeitig bewältigen. Sich dagegen auf nur eine Sache wie bei einem Meeting zu konzentrieren falle ihnen schwer, hier überfalle die "Geeks und Nerds", wie man extreme PC-User umgangssprachlich nennt, leicht heftige Müdigkeit. Empfehlung des Docs etwa gegen Schlaflosigkeit: Kein Fernseher oder Notebook am oder im Bett – dieses sollte nur für zwei Dinge herhalten, für Sex und zum Schlafen. Werde man mitten in der Nacht für mehr als 15 Minuten wach, solle man lieber Musik hören als sich erneut mit einem Laptop zu stimulieren. Der Beitrag hat eine intensive Diskussion auf der Site mit bislang mehr als 140 Beiträgen ausgelöst.

Info: Carotids.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
949982