1995854

Wartungsupdate für Mavericks

18.09.2014 | 16:45 Uhr |

OS X 10.9.5 verbessert Sicherheit und Stabilität, unter anderem beim Zugriff auf SMB-Server und VPN-Verbindungen. Dazu erlaubt es die Installation von Safari 7.1.

Während die meisten Apple-Anwender auf die Fertigstellung von Yosemite warten, hat Apple noch einmal ein Update für den Vorgänger eingeschoben. Bei OS X 10.9.5 handelt es sich in erster Linie um ein Wartungs-Update zur Verbesserung der Zuverlässigkeit und Sicherheit. In der Update-Beschreibung führt Apple unter anderem Verbesserungen beim Zugriff auf SMB-Server und bei der Nutzung VPN-Verbindungen mit Authentifizierung über USB-Dongle auf. Außerdem gehört Safari 7.0.6 zum Umfang des Updates, das diverse Sicherheits-Updates enthält und vorher bereits solo erhältlich war. Wer OS X 10.9.5 installiert, bekommt allerdings bei der Update-Suche im App Store anschließend Safari 7.1 angeboten. Das enthält Verbesserungen im Reader und beim automatischen Ausfüllen. Außerdem unterstützt es das Tracking-freie Duckduckgo als Standardsuchmaschine und verschlüsselt Yahoo-Anfragen. Das Update auf OS X 10.9.5 kann über die Update-Funktion des App Store geladen werden. Auf unserem Test-iMac ist der Download 139 MB groß.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1995854