990100

Wartungsupdate für VLC: Wichtige Sicherheitslücken geschlossen

03.04.2008 | 10:17 Uhr |

Auf "E" folgt nach rund 5 Wochen ein "F": Für den kostenlosen Medienplayer und Alleskönner VLC liegt ein Wartungsupdate vor, das dessen Entwickler über Nacht veröffentlicht haben.

Version 0.8.6f stopft vor allem Sicherheitslücken und sollte deshalb von allen Anwendern möglichst rasch installiert werden. Fehler im Untertitel-Demultiplexer, im Real RTSP- sowie dem MP4-Demuxer und dem Cinepak-Codec können das System für Angriffe von außen öffnen, wenn man eine VLC-Vorversion benutzt. Die Neuauflage kommt zudem besser mit der Videoausgabe auf mehreren Bildschirmen zurecht. Rund 23 Megabyte ist der Download der Open Source-Software groß, die sich auch als Streaming-Server einsetzen lässt.

Info: Videolan.org

0 Kommentare zu diesem Artikel
990100