973720

Was ist Second Life?

23.07.2007 | 14:23 Uhr

Heben Sie ab, starten Sie durch und erobern Sie die virtuelle Welt der unbegrenzten Möglichkeiten buchstäblich im Flug. Wir beginnen unsere Second-Life-Woche mit einem kleinen Rundgang durch die virtuelle Welt.

Von Simone Lackerbauer/Gamestar

Für Philip Rosedale, Gründervater von Linden Lab, ist Second Life der Traum vom Cyberspace, der mit Hilfe des Engagements seiner Bewohner wahr geworden ist. Für die Mitarbeiter von Linden Lab ist Second Life die Welt, mit der sie entwickeln und arbeiten. Doch was bedeutet der virtuelle Mikrokosmos für die Bewohner, was können sie dort unternehmen oder bewirken? Welchen Traum leben Sie in Second Life? Tatsächlich hängt diese Erfahrung nur davon ab, was sich die Teilnehmer für ihr zweites Ich ausdenken.

Träumen Sie von einem eigenen Hafen? Mit Gespür für Architektur und Design schaffen Sie Meisterwerke.
Vergrößern Träumen Sie von einem eigenen Hafen? Mit Gespür für Architektur und Design schaffen Sie Meisterwerke.

Die Welt erkunden

Wenn Sie ein neuer Bewohner in der Weite des Second Life-Univerums sind, werden Sie sich zunächst einer Fülle von erkundbaren Orten gegenübersehen. Überall werden Sie gewöhnlich bis skurril anmutenden Avataren anderer Nutzer begegnen, die gesamte Umgebung stellt die Verwirklichung kleiner Visionen und großer Träume dar. Sie können auf Ihren Reisen ebenso auf Märchenlandschaften wie auf muffigen Fabrikhallen-Charme treffen, auf ein Absperrseil in 50 Metern Höhe stoßen oder sich mitten in einen Wasserfall teleportieren. Sie können alles anfassen, begutachten und mit vielen Kreationen aktiv interagieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
973720