874988

Watschen für WAP

04.12.2000 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Zwei US-Studien bescheinigen den bisher verfügbaren WAP-Services nicht nur schlechtes Design sondern auch eine miese Funktionalität. So hatten unabhängig voneinaner eine Untergruppe des US-amerikanischen Markforschers Nielson Norman Goup und der US-Dienstleister Forrester Design und Angebot aktueller WAP-Angebote analysiert. Das Ergebnis war bei beiden Marktforschern gleich vernichtend. Während Jakob Nielsen nach seiner Untersuchung für WAP nur noch die Kürzel "Wrong Approach to Portability" einfiel, forderte Forrester Web-Designer zum Umdenken auf. WAP-Portale hätten mit klassischen Internet-Seiten nichts gemeinsam: "Eigentlich müssten die Unternehmen all das vergessen, was sie bisher über Web-Design gelernt haben. Die neue Herausforderung heißt Microdesign." äußerte sich einer der beteiligten Marktforscher von Forrester. mbi

0 Kommentare zu diesem Artikel
874988