1608403

Weather Pro 3.0 bringt erweiterte Wetterwarnungen und verbesserte Karten

19.10.2012 | 09:52 Uhr |

Die Wetter-App Weather Pro for iPhone 3.0 bietet laut Entwickler volle Retina-Unterstützung und liefere qualitativ hochwertige Wettervorhersagen für weltweit über zwei Millionen Orte. Diese stehen in der Standard-Version bis zu sieben Tage im Voraus zur Verfügung, die Premium-Variante bietet 14 Tage.

Zu den Neuerungen in Weather Pro 3.0 zählen laut Anbieter Meteo Group weltweite Unwetterwarnungen mit Vorwarnungen für drei Tage, eine dynamische Kurzfrist-Vorhersage für die kommenden 18 Stunden sowie optionale Radar- oder Satellitenanzeige direkt auf dem Startbildschirm. Dazu kommt eine verbesserte Tagesanzeige inklusive der Angabe zur vergangenen und kommenden Nacht, und die Favoritenauswahl ”Mein Standort“ liefert nun stets die Vorhersage der aktuellen Position. Außerdem soll es hochauflösende Karten für die ganze Welt geben.

Für Premium-Nutzer (per In-App-Kauf Pakete für 1,59 oder 5 Euro) kommen zusätzliche Karten-Ebenen wie Satellitenbilder, Temperatur- und Luftdruckprognose, Blitz-Animation, Niederschlagsart-Radar für Europa plus Radarprognose und andere Funktionen hinzu. Für Nutzer der App sind aber auch weiterhin die bisherigen Radar- und Satellitenbilder verfügbar, so der Entwickler. Ferner habe man Anpassungen für das neue iPhone 5 und iOS 6 vorgenommen. Die App ist im App Store   (Download: 16 MB) ab iOS 5.0 zum Preis von 3 Euro erhältlich, Lizenzinhaber erhalten das Update kostenlos über die entsprechende Funktion des iPhones. Die App ist außerdem mit dem iPad sowie dem iPod Touch kompatibel. Ein Macwelt-Test der früheren Version findet sich hier .
 
Info: Meteo Group

0 Kommentare zu diesem Artikel
1608403