1042373

Google Docs auch für iPad und iPhone

18.11.2010 | 07:45 Uhr |

Google betont immer wieder die Wichtigkeit und Zukunftsträchtigkeit von Web Apps. Umso überraschender ist, es, dass der Konzern vom Start des iPad immerhin sieben Monate gebraucht hat, bis Google Docs auf iOS-Geräten editierbar wurden.

Google Docs
Vergrößern Google Docs

Das ist aber seit gestern der Fall, die Google in seinem Goolge-Docs-Blog ankündigt, auf Google Docs bereitgestellte Dokumente können nun Besitzer von iPhone und iPad auch auf ihren mobilen Geräten nicht nur betrachten sondern auch bearbeiten. Google aktualisiert im Laufe dieser Woche alle Tools und Apps für den mobilen Zugriff auf Tabellen und Texte. Auch auf iPad und iPhone sollen Änderungen, die Kollegen gleichzeitig an den Doumenten vornehmen, sofort zu sehen sein, das gelte auch für den umgekehrten Fall, verspricht Google. Immer mehr Büroarbeit lässt sich also von unterwegs erledigen - schöne neue Welt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1042373