1048870

Karelia veröffentlicht Sandvox 2.0

12.05.2011 | 07:30 Uhr |

Mehr als ein Dutzend neuer Funktionen und Verbesserungen hat Karelia seinem Webseiten-Gestalter Sandvox 2.0 spendiert, teil der Entwickler in seinem Blog mit

Neu sind eine neue "Engine" der Software für bessere Performance und eine Integration des eigenen iMedia Browser 2.0.1. Hinzugekommen sind unter anderem auch neue oder erweiterete Design-Vorlagen, eine bessere Einbindung von unterschiedlichen Objekten wie Text, Fotos und Videos auf derselben Seite, ein neu gestalteter Inspector, Integration mit Facebook und Twitter, eine Suchmaschinenoptimierung sowie erweiterte Optionen für das manuelle Einfügen von HTML-Code . Eine genaue Liste der Änderungen und Verbesserungen zählt der Blog auf. Sandvox 2 gibt es nur noch als einheitliche Version statt bislang Regular und Pro. Die Kosten für die neue Ausgabe liegen bei 67 US-Dollar bis zum 20. Mai (Einführungspreis), später bei 77 US-Dollar. Ein Update gibt es für 37 US-Dollar, später für 47 US-Dollar. Wer Sandvox 1.x nach dem 5. Januar 2011 gekauft hat, erhält die neue Version frei. Sandvox 2 setzt mindestens Mac-OS X 10.5 (Universal Binary) voraus. Eine Demoversion ist verfügbar.

Info: Karelia Blog

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048870