1233959

Sandvox 2.2: Update mit vielen Verbesserungen

03.11.2011 | 09:07 Uhr |

Der Webseitengestalter Sandvox wartet in seiner aktuellen Version 2.2 mit einer ganzen Reihe von neuen Funktionen auf, darunter einem verbesserten Textinspektor und der Integration von Google Maps-Objekten.

Karelia Sandvox
Vergrößern Karelia Sandvox

Karelia Sandvox 2 bietet unter anderem eine ganze Reihe von Design-Vorlagen, eine Einbindung von unterschiedlichen Objekten wie Text, Fotos und Videos auf derselben Seite, Integration mit Facebook und Twitter, eine Suchmaschinenoptimierung sowie erweiterte Optionen für das manuelle Einfügen von HTML-Code. Im Macwelt-Test erreichte das Programm kürzlich in Version 2.1.9 ein gutes Ergebnis.

Zu den Neuerungen gehören unter anderem die Einbindung einer interaktiven Google-Karte, erweiterte Textmöglichkeiten über den verbesserten Inspektor. Dazu gehören unter anderem nummerierte Listen oder solche mit Aufzählungszeichen. Außerdem wurde die Kompatibilität mit einer Reihe von SFTP-Servern verbessert sowie Probleme beim Publizieren über WebDAV oder Mobile Me gelöst. Hinzugekommen sind ferner Verbesserungen bei der Dokumentenverwaltung und Erweiterungen beim Editieren von reinem HTML-Code. Sandvox 2 gibt es nur noch als einheitliche Version statt wie früher als Regular und Pro. Die Kosten im Mac App Store liegen bei 63 Euro. Lizenzinhaber können das Update beim Start des Programms kostenlos laden.

Info: Karelia

0 Kommentare zu diesem Artikel
1233959