1034787

2000 kostenfreie Schriften von Monotype

06.05.2010 | 10:04 Uhr |

Monotype startet die Public Beta des Angebots Web Fonts, über das Kreative in der Anfangsphase kostenlose Schriften in Webauftritte einfügen können.

Web Fonts
Vergrößern Web Fonts

Cloud Computing ist momentan ein angesagtes Thema im IT-Bereich. Nun bietet Monotype Schriften über die Cloud namens Web Fonts an. In der Public-Beta-Phase liegen dort ab sofort 2000 kostenfreie Fonts in der Cloud und warten auf ihren Einsatz. Webseitengestalter können die Schriften in Seiten einbauen, wobei Web Fonts mehr als 40 Sprachen unterstützt. Wird die so bestückte Website aufgerufen, lädt die Seite die eingebetteten Fonts dynamisch in den Browser des eingesetzten Clients. Unterstützt werden die Browser Internet Explorer, Firefox, Safari , Opera und Chrome. Beim offiziellen Start des kommerziellen Dienstes sollen 7000 Schriften über die Cloud abzurufen sein.

Interessenten können sich an Linotype unter der Telefonnummer 06172/48 44 18 oder via Webformular für die Public Beta anmelden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1034787