919122

Web.de steigert Gewinn im um 25 Prozent

05.02.2004 | 10:39 Uhr |

Der Internetdienstleister WEB.DE AG hat im vierten Quartal den fünften Vierteljahresabschnitt in Folge einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erzielt.

Das EBITDA sei von 0,8 Millionen Euro im Vorjahresquartal auf 1,0 Millionen Euro gestiegen, teilte das im TecDAX notierte Unternehmen am Donnerstag in Karlsruhe mit. Der Umsatz sei im vierten Quartal um rund 33 Prozent auf 9,3 Millionen Euro gestiegen.
Der Überschuss habe sich im vierten Quartal auf 0,2 Millionen Euro verdoppelt. Im laufenden Jahr peilt WEB.DE wie bereits 2003 ein Umsatzwachstum zwischen 35 und 40 Prozent an. Im vergangenen Jahr kletterte der Umsatz um rund 39 Prozent auf 32,8 Millionen Euro. Der Überschuss habe 2003 0,8 Millionen Euro betragen nach einem Verlust von 12,9 Millionen Euro im Vorjahr. WEB.DE erwartet 2004 außerdem erneut einen Überschuss sowie ein positives EBITDA, das im vergangenen Jahr 3,8 Millionen (2002: minus 4,3 Millionen) Euro betrug. Die liquiden Mittel seien von 98 Millionen Euro in 2002 auf 102 Millionen Euro Ende 2003 gestiegen und haben den höchsten Stand seit 8 Quartalen erreicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
919122