978363

Webkit Nightly: Mehr Schriften für Safari

08.10.2007 | 10:14 Uhr |

Auf der Webseite vom Webkit-Blog steht ein neues Build zum Download bereit, das die CSS @font-face Regel unterstützt.

Browser, die wie Safari auf Apples Web-Renderer Webkit beruhen, können damit auch Schriften anzeigen, die nicht auf dem Rechner installiert sind. Die URL der Schrift ist im Code enthalten so dass der Browser sie herunterladen und die Text-Elemente in der gewünschten Schrift anzeigen kann. Programmierer von Webseiten können so einen Zeichensatz nutzen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob die Schrift standardmäßig auf den Rechnern der Anwender installiert ist.

Info: Webkit-Blog

0 Kommentare zu diesem Artikel
978363