1021537

Freeway 5.4 Express und Freeway 5 Pro für den Mac

15.07.2009 | 14:58 Uhr |

Mit Freeway 5 Express sollen sich intuitiv wie in einem Layoutprogramm und ohne HTML-Kenntnisse Webseiten inklusive Javascript-Funktionen gestalten lassen. Die Pro-Version bietet darüber hinaus weitere Werkzeuge wie CSS-Formatierungen.

Freeway Logo
Vergrößern Freeway Logo

Die hauptsächlichen Einschränkungen von Freeway Express gegenüber Freeway Pro von Softpress sind laut Anbieter:

  • Freeway Express bietet nur HTML 3.2.

  • CSS-Formatierungen sind mit Freeway Express nicht möglich.

  • Keine Unterstützung von PNG Grafiken.

  • Kein Import von TIFF-Dokumenten oder PDFs.

  • Freeway-Actions sind auf die umfangreiche Grundausstattung begrenzt und können nicht erweitert werden. Einbau von JavaScripten oder CGIs ist damit trotzdem möglich.

Ausführliche Informationen zu den vielfältigen Funktionen des Webseitengestalters finden sich auf der Homepage von Application Systems Heidelberg. Zu den Änderungen der beiden Update-Versionen gehören eine neue CSS-Menü-Funktionalität, eine AddThis-Action, ein neuer Splash-Screen sowie kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Die Systemanforderungen der deutschen Versionen liegen bei Mac-OS X 10.4. Freeway 5 Express kostet 75 Euro, die Pro-Version gibt es für 199 Euro.

Info: Application Systems Heidelberg

0 Kommentare zu diesem Artikel
1021537