885982

Wechsel bei Macwelt-Verlagsleitung

15.12.1999 | 00:00 Uhr |

Thomas Perskowitz heißt ab 1. Januar 2000 der neue Verlagsleiter der Macwelt. Er folgt damit Stephan Scherzer, der seit 1995 die "Macwelt"-Verlagsleitung innehatte und die "Macwelt" zur größten Mac-Publikation Europas ausbaute. Perskowitz hatte Anfang Oktober bereits die Verlagsleitung des "Macwelt"-Schwestermagazins "PC-Welt" übernommen und davor seit Juli 1995 die Zeitschrift "Computer Partner", ebenfalls eine Schwesterpublikation der "Macwelt", geleitet. Zuvor war der 39-jährige Verlagsmann in ähnlichen Positionen unter anderem bei den Verlagen Ziff-Davis Deutschland und Markt & Technik tätig.

Für York von Heimburg, Geschäftsführer des IDG Magazine Verlags, in der die "Macwelt" und die "PC-Welt" erscheinen, ist die "Zusammenlegung der operationalen Verantwortung der Gesellschaft in einer Hand die konsequente Umsetzung der Fokussierungs-Strategie der IDG-Verlagsgruppe in Deutschland", heißt es in einer Pressemitteilung des Verlages.

Stephan Scherzer wird sich ab Anfang 2000 ausschließlich auf seine Aufgaben als Verlagsleiter des Spielemagazins "Gamestar" des IDG Entertainment Verlages und als Verlagsleiter des Internet-Informationskanals "tecChannel" der IDG Interactive konzentrieren. In dieser Funktion wird der 35-jährige Verlagsmanager die Entertainment- und Internet-Aktivitäten des Verlages weiter ausbauen.

Scherzer war seit Gründung der "Macwelt" im Jahre 1990 in den verschiedensten Positionen für das Magazin tätig gewesen, so unter anderem von Mitte 1992 bis Frühjahr 1996 als Chefredakteur.

Das gesamte Team der Macwelt sagt: Vielen Dank, Stephan! ab

0 Kommentare zu diesem Artikel
885982