894992

Weihnachtslieder aus dem Silicon Valley

23.12.2002 | 11:16 Uhr |

Wem alle Jahre wieder die Gesänge zu eintönig sind, kann es heuer unter dem Weihnachtsbaum mit Alternativen versuchen.

Angeödet von "Oh, du fröhliche"? An "Stille Nacht" nicht zu denken, da der Lüfter rauscht? Keine Lust mehr auf Socken, Krawatten und Saugblaser, stattdessen ungeduldiges Warten auf die eigentliche Bescherung in San Francisco am 7. Januar? Dann hat die Macwelt-Redaktion einige alternative Textvorschläge für bekannte X-Mas-Schlager:

Oh du fröhliche, oh du seelige,
Neues bringende Messe-Zeit!
New York geht verloren, Boston uneu geboren,
Macworld Expo San Francisco bleibt soweit

Aus Cupertino komm ich her,
bau Euch gar schöne Rechener,
die kosten an sich nicht so viel
davon ich sing' und sagen will

Lasst uns froh und munter sein,
und uns am PPC erfreun'n,
lustig, lustig, tralalalalin,
bald ist IBM wieder drin,
bald ist IBM wieder drin

Oh Power Mac, oh Power Mac,
wie laut sind deine Lüfter!
Du lärmst nicht nur zur Mittagszeit,
nein, auch wenn dich der root anschreit
oh Power Mac, oh Power Mac,
zu laut sind deine Lüfter

Lauter die Lüfter nie klingen,
als unter Mac-OS 9
's ist als ob Engelein singen,
sollst dich an Jaguar freun'
Wie sie gar dröhnen wohl unter Volllast
Wie sie gar stöhnen, trotz Firmware verpasst
Lüfter mit furchtbarem Klang
Machen Macianer so bang

Stille Nacht,
mit Arbeit verbracht,
Designer schläft,
einsam kracht,
nur der laute Prozessor-Lüfter
doch Designer, der hört ihn nicht mehr
schläft in seeliger Ruh'
Watte dichtet Ohr zu

Es ist ein OS entsprungen,
aus Unix-Wurzel zart,
Der Jaguar ist gelungen,
von Next da kam die Art
und hat ein Update bracht
mitten im heißen Sommer
die Switcher hat entfacht

Anlegerlein kommet, oh kommet doch all,
zu Apple her kommet, in Schar und in Zahl,
Und seht, wie in dieser IT-Krisenzeit,
der Umsatz von Apple trotz allem erfreut.

0 Kommentare zu diesem Artikel
894992