2037302

Weitere Details zur Steuerung der Apple Watch per iPhone

14.01.2015 | 08:47 Uhr |

Wer sich auf die Apple Watch freut, die zumindest in den USA im März 2015 an den Start gehen soll, der weiß, dass er bekanntlich hierfür auch ein iPhone von Apple sehr gut gebrauchen kann. Die Apple Watch lässt sich über eine spezielle iPhone-App verwalten.

Diese App wurde für Entwickler noch nicht freigegeben, daher sind noch nicht allzu viele Informationen bekannt. Einige Details gibt es allerdings schon zur Apple Watch Companion App, wie sie intern angeblich genannt wird.

Es heißt, dass sich über die Anwendung beispielsweise die Homescreen-Apps anpassen lassen, die Benachrichtigungen einstellen und jede Menge Infos abrufen lassen. Beispielsweise geht es hier um Infos zum Speicherplatz, der noch frei ist, zu den Songs, Fotos und Apps, die auf dem Gerät installiert sind und auch Details in Richtung Bluetooth und Wi-Fi werden in der App genannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2037302