881718

Weitere Peripherie für iMac

18.09.1998 | 00:00 Uhr |

Photokina, Köln, 17.09.1998

Das Peripherieangebot für den iMac und künftige Macs mit Universal Serial Bus vergrößert sich. So kündigten mehrere Hersteller auf der Photokina eine USB-Variante ihrer Produkte für den iMac an.

Agfa will den A4-Flachbettscanner Snapscan 1212 U bis Ende Oktober in einer Mac-Version anbieten. Der 36-Bit-Scanner mit einer optischen Auflösung von 600 mal 1200 ppi ist außerdem in einer SCSI-Version für Macs verfügbar.

San Disk wird eine Mac-USB-Variante seines Smartmedia-Card-Readers auf den Markt bringen. Das Gerät liest Aufnahmen von Digitalkameras in den iMac ein.

Polaroid kündigte die Mac-USB-Variante seines Color Printer 300 an, der Fotoausdrucke im Format A6 macht.

Weitere Hersteller gaben gegenüber der Macwelt an, entsprechende Planungen zu haben, aber noch keine Ankündigungen machen zu wollen. ms

0 Kommentare zu diesem Artikel
881718