1938565

Welttag des Jazz im iTunes Store

30.04.2015 | 09:54 Uhr |

Der iTunes Store ist nicht nur zum heutigen Welttag des Jazz voller lockender Angebote - Tipps zu Klassikern, Modernem und Überraschendem.

Während heute Nacht auf dem Brocken in alter Tradition die Hexen tanzen, begeht der Rest der Welt heute den Welttag des Jazz. Den relativ jungen Gedenktag hatte die UNESCO erst im November 2011 ausgerufen, erstmals gefeiert wurde er vor drei Jahren. Warum der Jazz einen eigenen Festtag braucht? Die Musik reißt laut UNESCO Grenzen nieder und führt zu einem besseren Verständnis der Menschen untereinander. Zudem fördere er die Jugend und vernachlässigte Gruppen, seine zahlreichen Formen ermutigt zu künstlerischen Innovation und Improvisation. Jazz ist zudem ein Sprachrohr der Freiheit und des Friedens. Echte Weltmusik eben, die auf dem Blues basiert. Afrikaner gaben dem die Form, den Rhythmus und die Skalen, Europäer brachten ihre Instrumente und Harmonien mit ein und Amerika gab den Raum für die Verschmelzung und Entwicklung. Typisch die "Blue Notes", jene schmutzig-traurigen Vierteltöne zwischen der kleinen und der großen Terz sowie der kleinen und der großen Septime. Dazu die verminderte Quinte (oder erhöhte Quarte), den die europäische Klassik schon als Tritonus kannte. Viel Vergnügen beim Durchblättern unserer Galerie und beim Reinhören in iTunes!

0 Kommentare zu diesem Artikel
1938565