1021613

Apple will angeblich mehr Macs mit Antiglare-Option anbieten

17.07.2009 | 10:50 Uhr |

Laut einem Bericht will Apple in Zukunft mehr Modelle mit optionaler Entspiegelung anbieten. Bislang ist nur das Macbook pro mit 17-Zoll-Display auch in entspiegelter Version zu haben.

01 mpb17ag spiegelung
Vergrößern 01 mpb17ag spiegelung

Die spiegelnden Displays von iMacs und Macbooks sind nicht nach jedermanns Geschmack, optional bietet Apple eine Antiglare-Variante des Macbook Pro 17 Zoll an. MacNN berichtet unter Bezug auf Quellen, die mit Apples Plänen vertraut seien, der Mac-Hersteller wolle bald mehr Modelle optional mit nicht spiegelnden Monitoren anbieten. Genaueres ist nicht bekannt, zunächst sollen jedoch die Macbook-Pro-Modelle mit 13 und 15 Zoll Bildschirmdiagonale optional auch ohne Glossy-Display in das Angebot aufgenommen werden.

Apple verwendet bei den "Unibody"-Macbooks und den aktuellen iMacs eine Glasscheibe vor dem Display, die je nach Lichteinfall stark spiegelt. Beim Macbook Pro mit optionaler Entspiegelung lässt Apple diese Glasscheibe weg.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1021613