2007886

Wenn Apple Haushaltsgegenstände kreieren würde

20.10.2014 | 07:28 Uhr |

Apple ist unter anderem bekannt für seine Smartphones, Tablets, Laptops und Co. Doch was wäre, wenn das Unternehmen auch Technik für das Haus kreieren würde? Wie würde ein Rauchmelder im „Apple-Look“ aussehen und was würde das Unternehmen aus einem normalen Thermostaten machen?

Genau dieser Frage ist Curved nachgegangen. In einem eindrucksvollen Video stellen sie zur Schau, wie ein Rauchmelder bzw. Thermostat von Apple aussehen würde, wenn dieser vom Designer Marc Newson kreiert wäre. Wie wir wissen ist Newson seit 2014 für Apple tätig.

Der bekannte Designer hält viel davon, Produkte mit möglichst wenigen Kanten zu versehen. Ein Thermostat bzw. Rauchmelder von diesem Designer muss daher natürlich eine Runde Form aufweisen.

Mit diesem Gerät wäre es nicht nur möglich, die Temperatur des Zimmers anzupassen, sondern auch Medien abzuspielen, das Licht an- und auszuschalten, elektronische Geräte im Haushalt zu steuern und vieles mehr. Zugang bekommt der Anwender mittels Touch-ID und die Steuerung läuft entweder über ein iOS-Gerät oder ganz bequem über das Handgelenk mit der Apple Watch.

Auch ein Rauchmelder wäre in jedem Fall rund, wenn der Designer von Apple am Werke wäre. Statt einfach nur bei aufkommendem Rauch zu piepsen, könnte das Gerät weitaus mehr: Beispielsweise wäre es dafür zuständig, das WLAN-Signal in den eigenen vier Wänden zu verstärken.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2007886