982453

Wenn Googles Androiden von elektronischen Schriften träumen

12.12.2007 | 09:23 Uhr |

Damien Guard präsentiert auf seiner Seite die Schrift Android, die der Programmier im Entwickler-Kit von Googles kommender Mobilplattform gefunden hat.

Die Schriftfamilie ist von Steve Matteson bei Ascender entwickelt worden. Die Schnitte liegen mit und ohne Serifen sowie in verschiedenen Sprachen vor, wie Japanisch und Koreanisch. Für Typografen besonders interessant könnte auch der Vergleich zwischen dem Schrift-Rendering von Windows XP in WordPad und Mac OS X 10.5 in TextEdit sein.

Info: Damien Guard

0 Kommentare zu diesem Artikel
982453