980449

Wenn Jaguar-Anwender Probleme mit Leopard haben

09.11.2007 | 08:11 Uhr |

Apple beschreibt in einem Service-Dokument die Lösung für ein Problem, das Anwender von Mac-OS X 10.2 nach dem Update auf Mac-OS X 10.5 betrifft: Sie können sich dann nicht mehr in ihr Benutzerkonto einloggen, wenn dieses zuvor nicht mit einem Passwort geschützt war.

In diesem Fall soll der Anwender sein System von der Leopard-Installations-DVD starten, über den Menüpunkt Utilities die Funktion Reset Password aufrufen und das Passwort für den entsprechenden Account zurücksetzen. Der Hersteller weist darauf hin, dass die Einrichtung eines Passwortes für Benutzerkonten generell zu empfehlen sei.

Info: Apple

0 Kommentare zu diesem Artikel
980449