936410

Wenn der Tiger mit dem Handy...

12.05.2005 | 17:30 Uhr |

Heute hat Nova Media aus Berlin ein Update seiner Kommunikationssoftware Mobile High Speed3G (MHS) auf Version 4.12 veröffentlicht: Mac-OS X 10.4 und neue UMTS-Geräte werden unterstützt.

Nachdem von Seiten Vodafones vor einigen Tagen bereits ein Software-Update für die UMTS-Karten vorgestellt wurde, für das die Berliner Firma verantwortlich zeichnet, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis auch das Vollprodukt einen Versionssprung macht.

Die neue Version unterstützt zusätzlich die Nokia-Modelle 3230, 6260, 6670, 6680, 6822 und 9300, die Motorola Handys v551 und v635, den Treo 650 von Palm One, das Samsung SGH-D500, das Siemens SK65 sowie die Datenkarten Option Globetrotter 3G Quad und Globetrotter EDGE.

Das Update ist über die Webseite von Nova Media für registrierte Benutzer kostenlos. MHS erlaubt Online-Verbindungen mit Mobilfunkgeräten via GSM, HSCSD, GPRS und UMTS und kennt bereits die nötigen Einstellungen für 200 Netzbetreiber weltweit. Das Programm kostet 87 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
936410