1017487

Apple und Microsoft im Werbeduell

21.04.2009 | 10:25 Uhr |

Apple schlägt gleich mit vier neuen "I'm a PC, I'm a Mac" Werbespots zurück, die den PC angreifen und als virenanfällig, zu kompliziert und instabil darstellen - selbst in der Zukunft.

Der "Werbe-Krieg", wie der Schlagabtausch zwischen Microsoft und Apple inzwischen genannt wird, geht in eine neue Runde. Nachdem sich Microsoft mit seinen Anti-Apple-Spots viel Gehör verschafft und dabei auch den Finger in so manche Apple-Wunde gelegt hatte, schlägt Apple nun zurück - und das gleich mit vier Spots auf einmal.

Der Werbespot "Biohazard Suit" zeigt den PC in einem Schutzanzug, den er wegen der vielen Viren braucht, während der Mac sich darüber keine Sorgen macht. Im Licht des ersten Mac-Botnets eine gewagte Werbung. Der zweite Spot "Legal Copy" zeigt, wie der PC alle möglichen Versprechungen macht, die aber alle durch rechtliche Bestimmungen eingeschränkt werden.

In "Stacks" sucht der PC nach einem bestimmten Foto und wird darauf hingewiesen, dass die Suche und das Sortieren auf einem Mac viel einfacher wäre, beispielsweise durch Gesichtserkennung. Im "Time Traveler "-Spot unternimmt der PC eine Zeitreise in die Zukunft, um festzustellen, ob wenigstens dann PCs so stabil und einfach zu bedienen sind, wie ein Mac - nur um sich einem abgestürzten Zukunfts-PC gegenüberzusehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1017487