2201286

WhatsApp unterstützt GIFs mit dem nächsten Update

08.06.2016 | 14:19 Uhr |

Animierte Bilder aka GIFs sind schon längst zu einem weit unterstützten Format geworden. Nun ist Whatsapp dran.

Der beliebte Messenger Whatsapp bringt allem Anschein nach die von vielen ersehnte Unterstützung für bewegte Bilder, so genannte GIFs. Diese Änderung haben die Entwickler rund um Jan Koum für das nächste Update vorgesehen. In der Version 2.16.7.1 (aktuell ist die Version 2.16.6 im App Store) sind diverse Änderungen nachverfolbar, die offenbar die Unterstützung von GIF gewährleisten werden. Dies berichtet WhatsApp-Beta-Info (WABetaInfo) auf Twitter, eine Seite, die sich auf die Änderungen von WhatsApp spezialisiert hat. Zu beachten ist jedoch, dass die Autoren ausschließlich die iOS-App des Messengers beobachten, es ist aber nicht auszuschließen, dass die neuen Funktionen auch demnächst in die Android-App einfließen.

Unter anderem wird die App auf dem iPhone animierte Bilder auch in voller Bewegung anzeigen, sobald ein anderer Nutzer sie an den Empfänger schickt. Diese Bilder lassen sich nach den Angaben in der Änderungsliste auch teilen oder nach Wunsch bei den anderen Fotos in der Foto-App speichern. Offenbar wird Whatsapp den direkten Import der GIFs noch nicht unterstützen, wenn man jedoch einen Link mit einer solchen Datei schickt, wird das Bild korrekt dargestellt. Dazu kommt noch die erweiterte Verschlüsselung für solche Dateien. Die neue Version der App wird auch GIF-Dateien zu einem statischen Bild konvertieren können.

Die gesamte Liste aller Änderungen findet sich auf Pastebin . Aller Voraussicht nach wird die finale Version im App Store nächsten Freitag, spätestens jedoch bis 17. Juni erwartet.

Whatsapp auf dem iPad – So geht es

0 Kommentare zu diesem Artikel
2201286