956866

Wie Ross Perot Steve Jobs kennen lernte

10.10.2006 | 13:10 Uhr |

Vor 20 Jahren strahlte das öffentlich-rechtliche Fernsehen (PBS) in den USA unter dem Titel "The Entrepreneurs" eine Dokumentation über den von Apple grad geschassten Steve Jobs, der mit der Gründung der Computerfirma NeXT das nächste Kapitel seiner beruflichen Laufbahn begann.

Auf You Tube finden sich zwei redigitalisierte Mitschnitte jener Doku von John Nathan ( Teil 1 , Teil 2 ). Damals, zur Erstaustrahlung im November 1986, gehörte auch der Industrielle und spätere Präsidentschaftskandidat Ross H. Perot , der am folgenden Tag Jobs anrief und sich als Investor empfahl. Im Februar 1987, so schreibt Owen W. Linzmayer in "Apple - Streng vertraulich" weiter, investierte er in die junge Computerfirma NeXT 20 Millionen US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
956866