963990

Wiedergeburt eines Browsers

05.02.2007 | 14:58 Uhr |

Die Mac-Version des Netscape Navigator war bisher ein historisches Relikt aus den Anfängen des Internet. Die letzte Überarbeitung des im August 1994 erschienenen Internet-Browsers liegt Jahre zurück.

Nun soll Netscape 9 sein Comeback auf dem Mac und anderen Plattformen feiern, berichtete das Netscape Blog . Das Programm hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich, inklusive einem Börsengang im Jahr 1995 und dem Aufkauf durch AOL (1998). Aus den Überresten von Netscape entwickelte sich das Open-Source-Projekt Mozilla Firefox, das AOL mit einem Startkapital von zwei Millionen Dollar ausstatte und damit sein Netscape-Engagement einstellte. Firefox ist mittlerweile der beliebteste Browser nach dem Internet Explorer. Netscape 9 soll als eigenständige Applikation erscheinen, sich auf Newsfeeds verstehen und eng mit der Netscape-Community zusammen arbeiten, kündigen die Entwickler an . Außerdem ist ein FTP-Tool vorgesehen. Das News- und Foren-Portal Netscape.com ist Teil des AOL-Netzwerkes, wer jedoch hinter der Entwicklung des neuen Netscape-Browsers steht ist unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
963990