932342

Wikipedia ohne Saft

22.02.2005 | 11:26 Uhr |

Äußerst zäh antwortet wikipedia.org zur Zeit, aber immerhin: Die freie Enzyklpädie ist wieder im Netz, auch das deutsche Angebot mit viel Geduld wieder erreichbar. Grund für die Störung ist ein kurzfristiger Stromausfall in dem Rechenzentrum, das die Web- und Datenbankserver von Wikipedia beheimatet. Während mittlerweile die Webserver wieder konnektiert werden können, ist das "Herz" noch sehr schwach: Die MySQL-Datenbank lässt sich offenbar nicht wiederherstellen, so dass sie nun durch das Backup vom Vortag ersetzt wird.

Wikipedia ist ein nicht-kommerzielles Projekt, dass von Spenden lebt. In den vergangenen Wochen haben die Macher mehrmals auf die gestiegenen Kosten für die technische Infrastruktur hingewiesen, die Nutzerzahlen steigen täglich. Wer die Arbeit unterstützen möchte, kann hier mehr erfahren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
932342