1458542

"Wilde Kerle" in 3D

11.11.2004 | 19:03 Uhr |

Im Kino erfolgreich, im Buchhandel bald ein neuer Band, auf Mac und PC erleben die wilden Fußballkerle ihr zweites Abenteuer - in den Graffitiburgen.

Sie halten wie Pech und Schwefel zusammen: die wilden Fußballkerle. Jetzt erleben sie ein Abenteuer in 3D-Optik. Protagonist Juli steckt nämlich in Schwierigkeiten und sucht seinen Vater am anderen Ende der Stadt - in den heruntergekommenen "Graffitiburgen". Dort landet er in den Fängen einer Bande, an die er sein Taschengeld abgeben muss. Da helfen nur gute Freunde - denn mit denen muss man vor niemandem Angst haben.

Das zweite Spiel aus der "Wilde Fußballkerle"-Reihe kostet 24,95 Euro und richtet sich (nicht nur) an deutsch- oder englischsprachige Kinder ab sechs Jahre. Systemvoraussetzungen sind Mac-OS X (ab 10.1.2) oder Mac-OS ab System 8.6 mit 64 MB RAM bzw. Windows 98 mit Pentium II. Das gewaltfreie Abenteuerspiel ist über den Buch- oder Computerhandel erhältlich sowie über die Website des Anbieters .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1458542