956978

Win on Mac: Das duale System

11.10.2006 | 18:01 Uhr |

Auf den (Intel-)Mac kann man Windows installieren, muss man aber nicht. In zwei Systemwelten zu leben, erlauben sich immerhin fast 38 Prozent der Teilnehmer an unserer Umfrage.

„Welche()s) System(e) nutzen Sie auf Ihrem Mac?“ hatten wir Freitag vergangener Woche anlässlich unseres Themenschwerpunkts „Betriebsysteme und Updates“ gefragt. Die meisten der 227 Umfrageteilnehmer, nämlich 99 oder 43,6 Prozent kreuzten die Antwort „Mac-OS X (PPC)“ an, weitere 38 Teilnehmer (16,7 Prozent) haben zwar schon einen Intel-Mac, nutzen darauf aber nur Mac-OS X. Unter den Teilnehmern, die auf ihrem Mac neben Mac-OS X auch Windows laufen haben, entschieden sich die meisten für Boot Camp, nämlich 46 oder 20,3 Prozent. Den Parallelbetrieb via Parallels (oder VM Ware) haben 26 Macwelt-Leser (11,5 Prozent) realisiert. Immerhin noch 14 Teilnehmer (6,2 Prozent) haben Virtual PC von Microsoft auf ihrem PPC-Rechner unter Mac-OS X laufen. Vier Leser (1,8 Prozent) arbeiten noch mit Mac-OS 9 – ohne Windows-Emulation.

Unter allen Teilnehmern haben wir als Gewinner des Buchpreises „Mac-OS X 10.4 Tiger“ von Marc-Oliver Thoma gezogen: Christopher Koye, München. Herzlichen Glückwunsch und allen Teilnehmern herzlichen Dank fürs Mitmachen!

0 Kommentare zu diesem Artikel
956978