1643896

Microsoft Surface Pro: Rund vier Stunden Akku-Laufzeit für 899 US-Dollar

03.12.2012 | 10:11 Uhr |

Microsofts Surface-Pro-Tablet mit Intel-Prozessor ist ab Januar 2013 zum Preis von 899 bzw. 999 US-Dollar erhältlich. Für mehr Prozessor-Power und ein vollwertiges Windows 8 müssen Käufer jedoch eine deutlich verkürzte Akku-Laufzeit hinnehmen.

Nachdem die Gerüchteküche um den Release und den Preis von Microsofts Surface-Pro-Tablet in den vergangenen Wochen schier überzukochen drohte, hat Microsoft am Freitag den offiziellen Verkaufspreis für die Windows-8-Hardware bekannt gegeben. Surface Pro schlägt demnach als 64-GB-Variante mit 899 US-Dollar und als 128-GB-Version mit 999 US-Dollar zu Buche. Beim Veröffentlichungstermin bleibt Panos Panay, General Manager von Microsofts Surface, in einem offiziellen Blog-Beitrag auch weiterhin schwammig. Mit dem Release der beiden Tablet-PCs sei im Januar 2013 zu rechnen. Einen konkreten Termin nennt Panay nicht.

Mit den Surface-RT-Tablets veröffentlichte Microsofts im Oktober bereits erste eigene Hardware. Die iPad-Konkurrenten setzen auf einen sparsamen ARM-Prozessor und das speziell auf Tablets zugeschnittene Betriebssystem Windows RT. Der Nachteil: Das Abspielen herkömmlicher Windows-Software ist damit nicht möglich.

Diesen Makel sollen nun die neuen Surface-Pro-Varianten ausgleichen. Die beiden Tablet-PCs setzen auf einen Intel-Prozessor und Windows 8 in der Pro-Ausführung. Ebenfalls neu sind ein USB-3.0-Anschluss, eine Mini-Display-Port-Buchse sowie ein mit 1.920 x 1.080 Pixeln sehr viel höher aufgelöstest Full-HD-Display im 10,6-Zoll-Format. Die gehobene Ausstattung geht nicht nur zulasten der Akku-Leistung - die mit rund vier Stunden nur noch halb so lange ausfällt, wie beim Surface RT -, sondern wirkt sich auch auf die Abmessungen und das Gewicht aus. So ist das Surface Pro fünf Millimeter dicker als der Vorgänger und bringt stolze 900 Gramm auf die Waage.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1643896