969100

Windows Live Hotmail geht online

07.05.2007 | 13:00 Uhr |

Am heutigen Montag stellt Microsoft eine überarbeitete Version seines E-Mail-Dienstes Hotmail online.

Der Dienst wird heute zeitgleich in 36 Sprachversionen freigegeben. Bislang hatte Microsoft den Dienst nur in kleineren Märkten wie Belgien oder den Niederlanden freigeschaltet.

Windows Live Hotmail soll eine bessere Performance als die bisherige Hotmail-Version bieten. Zudem bietet der Dienst neue Sicherheitsfunktionen wie einen Spamfilter und eine eingebaute Virenprüfung. Befehle sollen sich bei Windows Live Hotmail über ein Kontextmenü aufrufen lassen, Nutzer greifen auf eine Rechtschreibkorrektur sowie Filter für das automatische Sortieren von Nachrichten zurück.

Zwei Gigabyte Speicherkapazität stehen jedem Nutzer zur Verfügung, in einer Premium-Version bietet der Dienst sogar vier Gigabyte Speicher. Der Preis für ein Premium-Abo soll bei rund 20 US-Dollar im Jahr liegen.

Info: Windows Live

0 Kommentare zu diesem Artikel
969100