966228

Windows-Version von Skype bekommt "Gelbe Seiten"- und "0190"-Feature

15.03.2007 | 13:02 Uhr |

Skype 3.1 ist da - zumindest für Windows-Nutzer. Doch die neue Version der Internet-Telefonie-Software ist für Macianer auch abseits von Boot Camp, Parallels und Fusion interessant. Denn sie verrät, wohin es mit der eBay-Tochter in Zukunft gehen soll: Skype mausert sich mit den neuen Features SkypeFind und Skype Prime vom Gesprächs- zum Dienstleistungs-Vermittler.

Das Feature SkypeFind, das sich bisher noch in der Beta-Phase befand, lässt sich wohl am besten als "Gelbe Seiten" innerhalb der Skype-Welt beschreiben. In dem Verzeichnis können aber nicht nur lokale Unternehmen, sondern jeder Skype-Nutzer selbst Inserate aufgeben. Andere Nutzer dürfen dann eine Bewertung ihres Lieblingsrestaurants, -supermarkts oder auch Mac-Händlers hinterlassen. Wer sich in einer fremden Stadt befindet und etwa eine gute Kneipe sucht, soll in Zukunft bei SkypeFind nachsehen und gleich die besten Angebote finden können. Skype selbst will an dem Angebot natürlich auch verdienen: Per Knopfdruck ist ein Anruf bei den Top-Adressen möglich. Eine noch größere Neuerung stellt Skype Prime dar, das sich auch in Skype 3.1 allerdings noch in der Beta-Phase befindet. Auf dem Skype-Prime-Marktplatz können Dienstleister wie Finanzberater, Psychologen, Rechtsanwälte, Lehrer oder Kummerkastentanten ihre Dienste zur Verfügung stellen. Skype stellt dann eine Audio- oder Video-Verbindung zum Anbieter her und berechnet einen erhöhten Tarif, den der Dienstleister zuvor selbst festgelegt hat. Die Abrechnung erfolgt über die andere große eBay-Tochter PayPal, möglich ist aber auch eine Bezahlung direkt aus dem Guthaben auf dem Skype-Konto. 30 Prozent des Betrages geht an Skype, 70 Prozent darf der Anbieter behalten. Wann SkypeFind und Skype Prime ihren Weg in die Mac-Version von Skype finden, ist noch offen. Mit etwas Verzögerung haben es andere Funktionen wie Video-Chats oder Telefonkonferenzen aber bereits auf die Apple-Plattform geschafft - es kann sich also nur um eine Frage der Zeit handeln.

0 Kommentare zu diesem Artikel
966228