894418

Windows für den Schlüsselanhänger

18.11.2002 | 11:30 Uhr |

München/dpa- Microsoft will nach dem Personal Computer auch Schlüsselanhänger, Armbanduhren, Wecker und andere alltäglichen Gebrauchsgegenstände mit Software bestücken und damit "intelligent" machen. Bill Gates, der Gründer des weltgrößten Softwarekonzerns, stellte in Las Vegas am Sonntagabend (Ortszeit) zur Eröffnung der Computermesse Comdex Fall 2002 die so genannte "Smart Personal Object Technology" (SPOT) vor. Ein mit SPOT ausgestatteter Wecker könne beispielsweise nicht nur die Uhrzeit anzeigen, sondern auch aktuelle Wettervorhersagen, Stauprognosen für die Fahrt zur Arbeit oder den ersten Termin des Arbeitstages. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
894418