885526

Wirbel um Londoner Expo

02.11.1999 | 00:00 Uhr |

Apple UK hat die Teilnahme an der Apple Expo 2000 in London wegen Geldmangels abgesagt. Nach Berichten unserer Schwesterpublikationen Macweek und Macworld UK hatte das Unternehmen im Juli dieses Jahres zunächst entschieden, die wichtigste Messe des britischen Mac-Marktes vom ursprünglichen Termin im November 1999 auf April 2000 und von der Olympia Exhibition Hall ins größere Wembley Stadium zu verlegen. Damaligen Ankündigungen zufolge hätte iCEO Steve Jobs die Eröffnungsansprache der Messe halten sollen. Apple hatte bereits 1998 nicht an der Apple Expo UK teilgenommen, nachdem es Streit mit dem Veranstalter Emap Trenton gegeben hatte. lf

Info: Macweek, Internet: www.macweek.com , Macworld UK, Internet: www.macworld.co.uk

0 Kommentare zu diesem Artikel
885526