968010

Wireless USB im Anmarsch

18.04.2007 | 12:26 Uhr |

Erste Chips für Wireless USB (WUSB) sind zertifiziert worden. Damit dürften erste Geräte auf der Basis von Wireless USB nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Alereon AL4000 PHY, Bild von Digitimes.com
Vergrößern Alereon AL4000 PHY, Bild von Digitimes.com
© Digitimes.com

Das USB Implementers Forum (USB-IF) als zuständiges Gremium hat mitgeteilt, dass insgesamt vier Produkte eine Zertifizierung erhalten haben. Darunter Produkte von Intel NEC und Alereon.

Im Mai soll nach Aussage des USB-IF Präsidenten Jeff Ravencraft ein weiteres Produkt folgen, bis zum Ende des zweiten Quartals 2007 kündigte er "eine Handvoll" weiterer Produkte an. In der zweiten Jahreshälfte erwartet Ravencraft aber deutlich mehr Produkte, die für Wireless USB zertifiziert würden.

Auf dem Intel Developer Forum in Peking hatte Hersteller Alereon bereits Prototypen von Samsung- und Kodak-Kameras vorgeführt, die seinen WUSB-Chipsatz nutzen. Wireless USB arbeitet im Frequenzbereich von 3,1 bis 10,6 GHz. Die Technik soll bei einem Abstand von 3 Metern eine maximale Übertragungsrate von 480 Mbit pro Sekunde liefern, bei einem Abstand von 10 Metern soll die Geschwindigkeit bei rund 110 MBit pro Sekunde liegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
968010