875164

"Wireless World Research Forum" gegründet

12.12.2000 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Mit dem Wireless World Research Forum (WWRF) hoffen Mobilfunkfirmen und Hochschulen technische Neuentwicklungen im Bereich mobiler und drahtloser Kommunikation voranzutreiben und zu entwerfen. Die unter anderem beteiligten Firmen Alcatel, Ericsson, Siemens und Nokia versuchen auf diesem Wege das von der EU in Leben gerufene "Information Society Technologies" Programm weiter auszubauen. Das Forum wird eng mit allen relevanten Gremien aus diesen Entwicklungskreis zusammenarbeiten. mh

Info: WWRF

0 Kommentare zu diesem Artikel
875164