1940143

Wirtschaftswoche: Lisa Jackson erklärt Apples Umweltpolitik

05.05.2014 | 14:11 Uhr |

Apple hat im vergangenen Jahr die ehemalige Leitern der Umweltbehörde EPA engagiert, um Apples Umweltaktivitäten zu koordinieren. Im Interview mit der Wirtschaftswoche erklärt Jackson, warum grüne Energie Apple meist günstiger kommt.

Rechenzentren betreibt Apple schon jetzt zu 100 Prozent mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen, bei den Bürogebäuden und Stores fehlt zu diesem Ziel nicht mehr viel, erklärte Apple zum Earth Day am 22. April in einer groß angelegten Kampagne . Warum Apple eigene Kraftwerke gebaut hat und nicht auf "grüne" Zertifikate baut, erklärt die Umweltschutzbeauftragte des Unternehmens der Wirtschaftswoche in einem Interview: "Eine saubere Energieversorgung ist Good Business und ein Wettbewerbsvorteil für uns." Die eigenen Kraftwerke würden zuverlässiger arbeiten als die öffentlichen Netze, zudem sei die Aussagekraft von Zertifikaten begrenzt. "Außerdem ist es ein Vorteil, wenn wir uns mit Erneuerbaren auskennen, weil die häufig günstiger sind als der Strom vom lokalen Energieversorger."

Vor einer großen Herausforderung stehe Apple jedoch noch bei der Reduzierung des CO 2 -Fußabdrucks in der Zulieferkette, Apple müsse hier noch "die antworten finden". Konkrete Zahlen nennt Jackson beim Recycling: Apple habe es sich zum Ziel gesetzt, jedes Jahr 70 Prozent des sieben Jahre zuvor verkauften Gewichts zurück zu nehmen und Wertstoffe zu recyclen. Dieses Ziel könne man zwar jedes Jahr übererfüllen, doch würde dazu Elektroschrott aus Universitäten, Unternehmen und Behörden wesentliche Beiträge leisten: "Da ist alles von Fernsehern über Computer bis zu Kühlschränken dabei." Man arbeite darauf hin, bei den eigenen Geräten entsprechend hohe Quoten zu erreichen. Das Fernziel sei eine "Kreislaufwirtschaft, in der keine Rohstoffe mehr verloren gehen, sondern immer wieder verwendet werden."

Das komplette Interview ist auf der Umweltwebsite der Wirtschaftswoche WiWo Green zu lesen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1940143